Direkt zum Inhalt springen

Städtische Wirtschaftsschule Ansbach
Beckenweiherallee 21·91522 Ansbach
Tel. 0981 953836-0·Fax 0981 953836-36

 
Städtische Wirtschaftsschule Ansbach
als entsendende Einrichtung

für Lehrerfortbildung im europäischen Ausland

Erasmus+ ist ein neues Bildungsprogramm der EU für allgemeine und berufliche Bildung, Jugend und Sport. Eine unter vielen Zielgruppen dieses EU-Programms sind die Lehrkräfte an beruflichen Schulen, zu denen auch die Wirtschaftsschule zählt. Unterschiedliche Mobilitätsprojekte ermöglichen interessierten Lehrkräften, organisierte Lernaufenthalte im europäischen Ausland in Form von beruflichen Praktika, Ausbildungsabschnitten oder Weiterbildungsmaßnahmen zu besuchen. Dabei werden interkulturelle Kompetenzen erworben und internationale Erfahrungen gesammelt.

Die deutschlandweite Auswahl der Lehrkräfte an beruflichen Schulen, die sich für diese Fortbildung im europäischen Ausland interessieren, erfolgt in Absprache mit der Schulleitung der jeweiligen Schule. Als entsendende Einrichtung organisiert die Städtische Wirtschaftsschule Ansbach die Auswahl der Teilnehmer/innen, kümmert sich um deren Unterbringung, plant die Reise und gestaltet die Fortbildung im Ausland.

Wir freuen uns sehr, Lehrkräfte aus beruflichen Schulen zu unterstützen, sich im Rahmen des EU-Programms Erasmus+ fortzubilden und somit mitzuhelfen, eine hohe Unterrichtsqualität zu sichern.